«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
1

Aus dem Gemeinderat

25.02.2015

Kurzmitteilungen aus dem Gemeinderat

Aus dem Gemeinderat

Erhöhung subventionierte Betreuungsstunden Tageselternverein Mittleres Emmental TEV
Der Tageselternverein Mittleres Emmental TEV organisiert und betreut für die Gemeinden Lützelflüh, Hasle, Rüegsau, Affoltern, Sumiswald und Trachselwald die Tageselternangebote. Die jährlich von der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern bewilligten subventionierten Betreuungsstunden (44‘700) reichen jedoch bei weitem nicht aus, um den Bedürfnissen der Eltern gerecht zu werden. Die Warteliste des TEV’s ist dementsprechend lang. Aus diesem Grund hat der TEV beim Gemeinderat von Lützelflüh (Sitzgemeinde) den Antrag auf Erhöhung der subventionierten Betreuungsplätze gestellt. Der Gemeinderat von Lützelflüh hat das Gesuch des TEV teilweise gutgeheissen und der Gesundheits- und Fürsorgedirektion des Kantons Bern den Antrag gestellt, die Betreuungsstunden auf jährlich 70‘000 zu erhöhen.

Pelletheizung für das Gemeindehaus, das Primarschulhaus und den Kindergarten/Tagesschule
Nachdem die Abklärungen ergeben haben, dass ein grosser Heizverbund im Gebiet Rain nicht realisiert werden kann, hat der Gemeinderat beschlossen, für die drei Liegenschaften Gemeindehaus, Primarschulhaus und Kindergarten/Tagesschule ein eigenes, zentrales Heizsystem im Gemeindehaus zu bauen. Momentan werden die drei Liegenschaften mit Öl geheizt. Zukünftig sollen die drei Häuser vom Gemeindehaus aus mit Pellets beheizt werden. Das Projekt soll bis im Herbst 2015 realisiert sein.

Ehrungen in der Gemeinde Lützelflüh
Der Gemeinderat hat der Tourismus- und Kulturkommission den Auftrag erteilt, die Ehrungen in der Gemeinde Lützelflüh neu zu organisieren. Ziel soll es sein, möglichst viele Bürgerinnen und Bürger von Lützelflüh in verschiedenen Sparten (Sport, ehrenamtliche Tätigkeiten, Vereinsleben, Musik, Arbeit u.a.) für aussergewöhnliche Leistungen zu ehren.

Ausschüsse
Zur Bearbeitung von Projekten, welche eine längere Zeitspanne beanspruchen und bei welchen mehrere Organisationen mitarbeiten oder fachmännische Vorarbeiten geleistet werden müssen, hat der Gemeinderat die bestehenden Ausschüsse für die neue Legislatur wie folgt angepasst und eingesetzt:

Ausschuss Jungbürgerfeier
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Vizegemeindepräsident Peter Bärtschi
• Sachbearbeiterin Gemeindeschreiberei Martina Mathys

Ausschuss Vorbehandlung von Einbürgerungsgesuchen
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Vizegemeindepräsident Peter Bärtschi
• Gemeinderat Hans Ulrich Salzmann
• Sachbearbeiterin Gemeindeschreiberei Martina Mathys (Aktennotiz)

Ausschuss Sanierung und Erweiterung Primarschulhaus
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gesamtschulleiterin Dominique-Chr. Bösch
• Bauverwalter Martin Wüthrich
• Schulhausvertreterin Stefanie Gsell / Ruth Schönmann
• Hauswart Stefan Lüthi
• Sachbearbeiter Bauverwaltung Florian Mathys (Aktennotiz)

Ausschuss Wirtschaftsapéro
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gemeinderätin Anna Maurer
• Sachbearbeiterin Gemeindeschreiberei Martina Mathys

Ausschuss Neuzuzügerapéro
• Gemeindepräsident Andreas Meiste (Vorsitz)
• Gemeinderätin Anna Maurer
• Sachbearbeiterin Gemeindeschreiberei Martina Mathys

Ausschuss Ortsplanungsrevision
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gemeinderat Franz Held
• Gemeinderat Beat Zaugg
• Ortsplaner Jörg Wetzel
• Gemeindeverwalter Ruedi Berger (Aktennotiz)
• Bauverwalter Martin Wüthrich

Ausschuss Sanierung Schiessstände
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gemeinderat Beat Zaugg
• Gemeindeverwalter Ruedi Berger (Aktennotiz)

Ausschuss Zusammenschluss Wasserversorgungen
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gemeinderat Beat Zaugg
• Bauverwalter Martin Wüthrich
• Finanzverwalter Rudolf Lüthi
• Brunnenmeister Bruno Beer
• Sachbearbeiter Bauverwaltung Florian Mathys (Aktennotiz)

Ausschuss Unterhalt Friedhof
• Gemeinderat Beat Zaugg (Vorsitz)
• Leiter technische Betriebe David Burkhalter
• Bauverwalter Martin Wüthrich

Ausschuss Wärmeerzeugung Rain
• Gemeindepräsident Andreas Meister (Vorsitz)
• Gemeinderat Franz Held
• Gemeinderat Beat Zaugg
• Bauverwalter Martin Wüthrich (Aktennotiz)

Senioren- und Behindertenferien 2015
Seit Jahren führt Ida Steffen aus Rüegsauschachen mit ihrem Team Senioren- und Behindertenferien in Walchwil durch. Damit die Ferien weiterhin zu günstigen Konditionen angeboten werden können hat der Gemeinderat einem Beitrag aus dem Olga Friedli Fonds zugestimmt.

Freie Wahl: Schulstandort für die Realschülerinnen und -schüler von Trachselwald ab Schuljahr 2015/2016
Die Sek1 Schülerinnen und Schüler von Trachselwald (Teilgebiet Gemeinde Lützelflüh) haben schon heute die Wahlfreiheit, ob sie als Schulstrandort Lützelflüh oder Sumiswald wählen. Nach dem Entscheid, dass die Oberstufe Grünenmatt auf Ende dieses Schuljahres geschlossen werden muss, hat die Schulkommission dem Gemeinderat den Antrag gestellt, dass die Realschülerinnen und Realschüler diese Wahlfreiheit ebenfalls erhalten sollten. Der Gemeinderat hat dem Antrag zugestimmt.

Kontakt

Einwohnergemeinde Lützelflüh
Kirchplatz 1
CH-3432 Lützelflüh

+41 (0)34 460 16 11
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Montag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag | Donnerstag | Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch
08.00 – 12.00 Uhr

Emmental (öffnet neues Browserfenster)
Gotthelf Zentrum (öffnet neues Browserfenster)
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.