«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
1

Vandalenakte

04.06.2013

Vandalenakte

Die Meldung über Vandalenakte in und rund um Lützelflüh haben sich in den vergangenen Monaten gemehrt. Insbesondere bei der Gohlhausbrücke, beim Brandplatz Emmenschachen, beim Schwimmbad und entlang der Emme wurden mehrmals grössere Sachbeschädigungen festgestellt und bei der Polizei gemeldet. Auch hbei den Bahnhöfen Lützelflüh und Hasle-Rüegsau gab es schwerwiegende Sachbeschädigungen und es wurden unverhältnismässig viele Velos entwendet.

Der Gemeinderat hat sich mit der Kantonspolizei und der BLS über mögliche Massnahmen gegen die Verursacher dieser Sachbeschädigungen ausgetauscht. Die Kantonspolizei wird vermehrt Personenkontrollen durchführen und zusätzliche Nachtdienste einplanen. Dabei sollen insbesondere die bekannten «Brennpunkte» vermehrt kontrolliert werden. Eine gezielte Plakataktion der Kantonspolizei bei den Bahnhöfen Lützelflüh und Hasle wurde in den vergangenen Monaten bereits durchgeführt. Die Kantonspolizei kann jedoch keine 24-Stundenüberwachung garantieren. Sie appelliert deshalb auch an die Bevölkerung, verdächtige Handlungen von Personen, aber auch erfolgte Sachbeschädigungen, bei der Kantonspolizei zu melden. In Zusammenhang mit den Fahrraddiebstählen bei den Bahnhöfen wird dringend empfohlen, die Velos mit einem geeigneten Veloschloss zu sichern (Bügelschlösser, Panzerkabelschlösser und Faltschlösser). Nicht geeignet sind Schlösser, welche lediglich Räder blockieren, so lässt sich ein Velo ohne Mühe wegtragen.

Weitere Tipps erhalten Sie unter www.police.be.ch.

Die BLS ihrerseits stellt sicher, dass die Transportpolizei vermehrt Präsenz zeigt. Aber auch hier kann keine 24-Stundenüberwachung garantiert werden. Mit gezielte Aktionen und einer effizienten Bewirtschaftung der Veloparkplätze werden defekte und nicht mehr gebrauchte Velos von den Parkplätzen entfernt. Gesicherte Fahrradabstellplätze sind bei kleineren Bahnhöfen nicht finanzierbar.

 
Der Gemeinderat ruft die Bevölkerung auf, verantwortungsvoll und mit Respekt mit fremdem Eigentum umzugehen, und vollständig von Sachbeschädigungen abzusehen. Weiter fordert er die Bevölkerung auf, verdächtige Handlungen von Personen bei der Kantonspolizei zu melden.

Kantonspolizei Rüegsauschachen
Telefon 034 424 78 61

Kantonspolizei Sumiswald
Telefon 034 424 78 21

Wir danken für Ihre Mithilfe und das Verständnis.
Gemeinderat Lützelflüh

Kontakt

Einwohnergemeinde Lützelflüh
Kirchplatz 1
CH-3432 Lützelflüh

+41 (0)34 460 16 11
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Montag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag | Donnerstag | Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch
08.00 – 12.00 Uhr

Emmental (öffnet neues Browserfenster)
Gotthelf Zentrum (öffnet neues Browserfenster)
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.