Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde Lützelflüh

22.12.2011

Erweiterung nach Ramsei und Grünenmatt

Weihnachtsbeleuchtung in der Gemeinde Lützelflüh
Während der Adventszeit wurden in Lützelflüh jedes Jahr vom Gewerbeverein Lützelflüh die Weihnachtssterne aufgehängt und bescherten uns besinnliche Momente. Leider reichte die Anzahl vorhandenen Weihnachtssterne nicht aus, um auch die Ortschaften Ramsei und Grünenmatt zu schmücken. Auf Begehren des Gewerbevereins Lützelflüh wurde im Jahr 2010 ein Ausschuss gebildet, welcher sich mit der Erweiterung der Weihnachtbeleuchtung auseinandersetzte und dem Gemeinderat die Anschaffung von je 20 neuen Weihnachtssternen für Ramsei und Grünenmatt sowie die Ausstattung der Sterne in Lützelflüh mit neuen, stromsparenden Leuchtmitteln beantragte. Der Gemeinderat hat diesen Antrag aufgenommen und in zwei Etappen gesplittet ins Budget 2011 (Erweiterung nach Ramsei und Grünenmatt) bzw. ins Budget 2012 (Neuausstattung der Weihnachtssterne in Lützelflüh) aufgenommen.
 
Im Herbst 2011 konnten die Vorkehrungen für die neue Weihnachtsbeleuchtung in Ramsei und Grünenmatt getroffen werden. Dies beinhaltete zum Beispiel das Anbringen der Halterungen sowie die Verkabelung der Beleuchtung, womit gewährleistet ist, dass in Zukunft das Anbringen und Entfernen der Weihnachtssterne deutlich vereinfacht wird. Vor der Adventszeit wurden sowohl die Sterne in Lützelflüh als auch die neue Beleuchtung in Ramsei und Grünenmatt montiert und versetzte die Gemeinde Lützelflüh seither in eine schöne vor-weihnachtliche Stimmung. Nach der Adventszeit werden die Sterne von dem Gewerbeverein und der Gemeindeequipe entfernt und zur Lagerung und Wartung in den Werkhof gebracht. Ab dem Jahr 2012 wird die Weihnachtsbeleuchtung von der Gemeindeequipe betreut.
 
Bezüglich des Stromverbrauchs können wir informieren, dass trotz der 40 neuen Weihnachtssterne weniger Energie als bisher benötigt wird. Die 640 Glühlampen in Lützelflüh bedurften je 7 Watt pro Stunde, die neuen LED-Leuchtmittel werden hingegen nur noch 1.5 Watt pro Stunden verbrauchen. Somit wird in Zukunft mit 1'440 Leuchten weniger Strom verbraucht als bisher mit nur 640 Lämpchen, was sich natürlich auch auf die Stromkosten der Gemeinde positiv ausschlagen wird.
 
Leider gab es sowohl in Ramsei als auch in Grünenmatt während ein paar Tagen noch Probleme mit der neuen Beleuchtung. Die ausführende Firma konnte den Schaden jedoch schnell beheben, so dass die Weihnachtssterne sowohl in Ramsei wie auch in Grünenmatt wieder schön leuchten.

Bild_Archiv            Bild_Archiv

Kontakt

Einwohnergemeinde Lützelflüh
Kirchplatz 1
CH-3432 Lützelflüh

+41 (0)34 460 16 11
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Montag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag | Donnerstag | Freitag
08.00 – 12.00 Uhr
14.00 – 17.00 Uhr

Mittwoch
08.00 – 12.00 Uhr

Emmental (öffnet neues Browserfenster)
Gotthelf Zentrum (öffnet neues Browserfenster)
 

2017. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die "Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz" bevor Sie diese Website weiter benützen.