«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
«Am Fluss vor Zyt»
1

Ausflüge, Wanderungen

Hier erhält das ortsansässige Gewerbe sowie Vereine die Möglichkeit, einen Ausflug in der Gemeinde Lützelflüh zu publizieren und dabei auch Werbung in eigener Sache zu machen. Die Vorschläge werden nach einer gewissen Zeit durch neue Vorschläge ersetzt. Wer Interesse hat, einen Ausflugsvorschlag zu kreieren, kann sich bei der Gemeindeverwaltung melden. Zum Beginn präsentieren wir Ihnen folgende Vorschläge:

Wanderung: Burgdorf - Lueg - Affoltern i.E. - Lützelflüh

Eine Wanderung durch die wunderschöne Hügellandschaft des Emmentals mit einem besonderen Bergpanorama.

Das Lueg Denkmal und die Schaukäserei Affoltern laden zu einem kurzen Halt ein.

In Lützelflüh empfiehlt es sich, im Aemme fit, einer Oase der Entspannung und Erholung, das schöne Solbad oder den stilvollen Wellnessbereich zu benützen. Das gemütliche Bistro lädt zum Kaffeetrinken und Plaudern ein (www.aemmefit.ch).

Wanderzeit: ca. 4.5 h, die Strecke kann etwas abgekürzt werden, wenn von Burgdorf nach Lueg der Bus benutzt wird.

Das Aemme fit befindet sich direkt neben dem Bahnhof Lützelflüh.

Wer lieber mit zwei Rädern unterwegs ist, kann die Strecke auch mit dem Bike zurücklegen.

Kulturwanderung "Unterwegs zu Gotthelf"

Der Kulturweg «Unterwegs zu Gotthelf» führt Sie auf einer Rundwanderung vorbei an Orten und Gebäuden, die einen Bezug zu Albert Bitzius / Jeremias Gotthelf und seinem Werk haben – oder von historischem Interesse sind.
Ausgangspunkt kann das Gotthelf Zentrum sein oder die Kulturmühle.

Mit den QR-Codes bei den Bildern (abrufbar über die Kamera Ihres Smartphones) erreichen Sie weiterführende
Informationen zu Orten und Gebäuden, zu Personen und Objekten.

Wir wünschen Ihnen viel Spass auf dieser Entdeckungsreise durch das Gotthelf Land. Sie benötigen ungefähr 2 ½ bis 3 Stunden.

Gotthelf Zentrum und Kulturmühle

Infobroschüre

Karte

Glasblasen in Lützelflüh

Ein Spaziergang für kleine und grosse Geniesser wartet im schönen Lützelflüh auf Sie. Nach einem gemütlichen Spaziergang der Emme entlang, entweder von Zollbrück (ca. 2.5 Std.) oder von Hasle-Rüegsau (ca. 30 Minuten)aus, kann man direkt beim Bahnhof Lützelflüh-Goldbach (dorfseitig) in der Glas-Werkstube in die Welt des Glases eintauchen. Auch nur Zusehen wie kleine Kunsthandwerke entstehen ist sehr spannend.

Einzelpersonen und Gruppen bis 15 Personen können nach Voranmeldung (034 496 86 00) selber eine Glas-Kugel oder ein Windlicht blasen. Trotz schlechtem Wetter kann man hier die Seele baumeln lassen, die Nässe und Kälte bleiben draussen.


Glas-Werkstube
mit Schublasen

Einzelpersonen und Gruppen bis 15 Personen sind nach Vereinbarung willkommen bei:

Daniel und Maja Burkhalter
Gässli 8
3432 Lützelflüh
Telefon 034 496 86 00
www.glas-werkstube.ch

Glas-Werkstube (öffnet neues Browserfenster)

Weitere Ausflugsvorschläge:

Waldlehrpfad Lützelflüh

Ab dem Gemeindehaus Lützelflüh bis nach Rüegsauschachen erstreckt sich der beliebte und schöne Waldlehrpfad, welcher ca. 1.5 Stunde Wanderzeit benötigt. Der Weg führt hinauf zu der Schlossruine Brandis, bei welcher eine schöne Brätlistelle zum verweilen einlädt.

Schlossruine Brandis, bei welcher eine schöne Brätlistelle zum verweilen einlädt
 

Unterwegs geben Informationstafeln Auskunft über die Natur und den Wald des Emmentals.

Informationstafeln Auskunft über die Natur und den Wald des Emmentals

Der „Lehrpfad“ wurde in den Jahren 1977 – 1979 von der Forstkommission der Volkswirtschaftskammer Emmental angelegt. Der Weg soll bei Alt und Jung das Interesse für die Schönheiten und Geheimnisse der Natur wecken und dem Wanderer abwechslungsreiche Erholung bringen. 29 Tafeln entlang dem Pfad durch den wunderschönen Brandiswald weisen auf einheimische Vögel und Pflanzen sowie die Geologie hin. Ebenfalls führt der Waldlehrpfad an der Burgruine der Freiherren von Brandis vorbei, einem der bedeutendsten Dynastengeschlechter der deutschen Schweiz. Um das Jahr 1200 wurde die Burg wahrscheinlich von Konrad von Brandis erstellt. Die Burg erlebte viele Herrscher, gute und schlechte Zeiten und wurde am 14.4.1798 leider durch einen Brand vollständig zerstört.


Seit dem Jahr 2009 ist die Gemeinde Lützelflüh für den Erhalt des Waldlehrpfades zuständig. Die Instandstellung und den Unterhalt konnte sie mit Vereinbarung dem Verein Projekt NETZ Sumiswald übertragen, welcher den Waldlehrpfad inventarisiert hat und nun sorgfältig unterhält.

Bauernlehrpfad (Aktualisierung wird geprüft)

Der Bauernlehrpfad führt von der Bahnstation Ramsei bis Zollbrück. Die Wanderung dauert 2 – 3 Stunden. Der Weg führt zuerst über eine Naturstrasse hinauf auf den Spinner, der höchste Punkt der Wanderung (140 Meter Höhendifferenz). Von dort geht es durch Felder, Wiesen und Wälder auf den Ramisberg und weiter auf den Benzenberg. Über diesen Höhenzug hat man bei schönem Wetter eine einmalige Aussicht auf die Berner Alpen.
Unterwegs beantworten Informationstafeln Fragen zu Milchwirtschaft, Acker- und Futterbau, Wald und Holz.

Detektiv-Trail

Detektive und Rätselfreunde aufgepasst: Ab 24. September 2022 gibt es einen neuen Detektiv-Trail in Lützelflüh. Detektiv-Trails sind ein Rätselerlebnis für Familien, Vereine, Paare, Schulen und Firmenausflüge: Detektiv-Trail-Karte herunterladen, Rätsel lösen, Code berechnen einen Sofortpreis sichern, so einfach geht das. Dabei erfahren die Detektive zum Rätsel viel Wissenswertes und Interessantes über Lützelflüh.

Der Detektiv-Trail in Lützelflüh beginnt beim Laden Dorfmitti. Hier wartet bereits das erste Rätsel. Anschliessend gilt es, den beschriebenen Spuren und Wegbeschreibungen zu folgen. Die Detektive kommen dabei immer wieder an Rätselposten vorbei, wo weitere Rätsel warten, die durch Hinweise an diesem Ort gelöst werden können. Ein Start ist dabei jederzeit und ohne Voranmeldung möglich.

Rätsel lösen, Schatztruhe finden, Preis erhalten
Am Ende der Route wartet eine verschlossene Schatztruhe. Dort angekommen berechnen die Detektive
einen Lösungscode, welcher aus den Lösungen der einzelnen Rätsel ermittelt werden kann. Ist der Code richtig, öffnet sich die Schatztruhe und die Teilnehmenden dürfen ein kleines Präsent auswählen.

Rätselerlebnis für Familien, Vereine, Paare, Schulen und Firmenausflüge
Die Detektiv-Trails sind ein Rätselerlebnis für Familien, Vereine, Paare, Schulen und Firmenausflüge und damit gleichermassen für Kinder und Erwachsene konzipiert. Die Detektiv-Trails kosten CHF 9.- pro Person (ab 6-Jährig sind alle Teilnehmenden zahlungspflichtig), Familientickets CHF 32.-. Spezialpreis für Schulen auf Anfrage. Die Teilnahme ist ohne Voranmeldung möglich.

Als App und Print-Version erhältlich
Der Detektiv-Trail kann mit Hilfe der Detektiv-Trail App mit dem Smartphone (iOS und Android) oder mit Hilfe einer ausgedruckten Detektiv-Trail-Karte absolviert werden. Die Detektiv-Trail-Karte können Interessierte via Internet unter www.detektiv-trails.ch (Druckmöglichkeit muss vorhanden sein).

Viel Vergnügen wünscht Ihnen die Tourismus- und Kulturkommission Lützelflüh


Detektiv-Trail


Diverse Wanderungen

In der Region gibt es zahlreiche signalisierte Wanderrouten. Wanderkarten können bei den Bahnstationen bezogen werden.

Markierte Wanderwege ab Lützelflüh:

  • Burgdorf, beidseits der Emme entlang, 2 Stunden
  • Langnau, längs der Emme / Ilfis, 3 ¼ Stunden
  • Egg- Affoltern, 2 ½ Stunden
  • Ramsei - Lüderenalp, 4 ½ Stunden
  • Mützlenberg - Moosegg, 2 ¼ Stunden
  • Aspiegg - Biglen, 3 ¼ Stunden
  • Weier, 2 ¼ Stunden

Rösslifahrten

Mit Pferd und Wagen durchs Emmental. Auf den beliebten Rösslifahrten fahren Sie durch Täler, über Hügel, entlang der Emme und vorbei an währschaften Bauernhäusern.

Apéro, Zvieri, Mittagessen usw. während der Fahrt ist auf Wunsch und Anfrage möglich.

Kontaktadressen:

Familie Lüthi
Rainbergliweg 1
3432 Lützelflüh

Telefon 079 239 36 89

Haflinger-Zentrum
Pfaffenboden
3452 Grünenmatt

Telefon 034 431 10 72
E-Mail
www.haflingerzentrum.ch

 

Brätliplätze

Öffentliche Brätliplätze in der Gemeinde Lützelflüh:

Kontakt

Einwohnergemeinde Lützelflüh
Kirchplatz 1
CH-3432 Lützelflüh

+41 (0)34 460 16 11
Fax +41 (0)34 460 16 00
Kontaktieren Sie uns per E-Mail

Öffnungszeiten

Montag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 – 18.00 Uhr

Dienstag | Donnerstag
08.00 – 11.30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr

Freitag
08.00 - 11.30 Uhr
14.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch
Ganzer Tag geschlossen

Emmental (öffnet neues Browserfenster)
Gotthelf Zentrum (öffnet neues Browserfenster)
EBau
eUmzug CH
 

2022. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die «Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen».